Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen.

  • Was braucht es für Vorraussetzungen um dem Verein beitreten zu können?

    Dem Verein Heimköche Ostschweiz können Küchenchefs, Köche, Heimleiter sowie leitendes Heimpersonal der Bereiche Hotellerie und Gemeinschaftsgastronomie beitreten. Durch eine schriftliche Beitrittserklärung, die jederzeit einfach per Homepage ausgefüllt werden kann, ist der erste Schritt zur Aufnahme gemacht. Der Vorstand wird eine vorläufige Aufnahme ermöglichen. An der nächsten ordentlichen Hauptversammlung ist die Aufnahme zu bestätigen. Der VHO kennt ebenfalls eine Passivmitgliedschaft. Beruflich nahestehende und am Verein interessierte Personen haben dadurch die Möglichkeit, aktiv am Vereins leben teilzunehmen. Sie bezahlen den ordentlichen Mitgliederbeitrag- haben jedoch kein Stimmrecht.
  • Wie viele Mitglieder hat der Verein?

    Zur Zeit zählen wir über 200 Mitglieder aus zirka 130 Institutionen die unseren Verein mit ihrem Engagement beleben. Das Einzugsgebiet umfasst die Ostschweizer Kantone St. Gallen, Thurgau, beiden Appenzell, Graubünden sowie das Fürstentum Liechtenstein.
  • Wie kann ich Partner werden?

    Sie haben die Möglichkeit ihr Geschäftslogo auf unserer Homepage zu platzieren. Das Logo wird mit einem direkt Link versehen. Die Gebühr für die Platzierung beträgt einmalig CHF 450.-. Jedes weitere Jahr kostet CHF 60.-.
  • Dürfen Logo und Fotos der Homepage für private Zwecke verwendet werden?

    Grundsätzlich Nein, das Logo des „Vereins Heimköche Ostschweiz“ darf nach Absprache mit dem Präsidenten des Vereins benützt werden. Aus Datenschutzgründen ist es verboten, Fotos und Bildmaterial dieser Homepage für eigene Zwecke zu verwenden. Bei Nichtbeachten dieser Auflage muss mit Konsequenzen gerechnet werden, allenfalls werden rechtliche Schritte eingeleitet und fehlbare Personen zur Rechenschaft gezogen.
  • Wie trete ich aus dem Verein aus?

    Jedes Mitglied kann durch schriftliche Mitteilung an den Präsidenten auf Ende eines Geschäftsjahres aus dem Verein austreten. Statuten Art.10. Das Geschäftsjahr endet am 31.12. Die ordentliche Hauptversammlung findet im ersten Quartal- meistens im März- des neuen Geschäftsjahres statt.
  • Gilt meine Kündigung, wenn ich sofort kündige beim Eintreffen der Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung?

    Ja, jedoch erst auf das nächste Vereinsjahr. Trifft die Kündigung erst dann beim Präsidenten ein, so ist eine Kündigung erst auf den 31.12. möglich. Dies heisst, die Mitgliedschaft gilt noch für ein weiteres Vereinsjahr und ein weiterer Jahresbeitrag, wie er an der HV festgelegt wird, muss entrichtet werden.
  • Muss ich überhaupt meine Mitgliedschaft kündigen?

    Ja. Als aufgenommenes Mitglied des Vereins VHO Ostschweiz gelten für jeden die Vereinsstatuten. Statuten Art. 13

Noch Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung.

Kontaktseite